100% kostenlos

Alle Immobilien in einer Suche. Den Markt immer im Blick.

Wir finden alle Immobilien der größten Immobilienportale und zeigen ihren wahren Wert. Sie sehen sofort, welche Preise erzielt werden und erhalten einen umfassenden Marktüberblick.

PropRate ist Mitglied im Immobilienverband Deutschland (IVD)
Mitglied imImmobilienverband Deutschland (IVD)
PropRate gewinnt Bronze beim Deutschen Digital Award in der Kategorie Innovation inkl. KI
Deutscher Digital Award, PropRate gewinnt Bronze in der Kategorie Innovation inkl. KI
PropRate gewinnt Silber beim Annual Multimedia Award in der Kategorie Best use of Data & KI.
PropRate gewinnt Silber beim Annual Multimedia Award in der Kategorie Best use of Data & KI.

Die datengetriebene Plattform für einen transparenten Immobilienmarkt

Screenshot vom PropRate Tool, in dem der User seine Objektdaten einträgt

Immobilien verstehen

Wer erfolgreich in Immobilien investieren will, braucht Hintergrundwissen. PropRate hat Tipps, Tricks und Hilfen gesammelt, damit Sie selbst immer die beste Entscheidungen treffen.

Immobilien verstehen
Screenshot vom PropRate Tool, in dem der User seine Objektdaten einträgt

Immobilien finden

Die datengetriebene Meta-Suche von PropRate scannt die größten Immobilien-Suchseiten nach aktuellen Inseraten. So erhalten Sie mit nur einer Suche eine Überblick über den gesamten Markt.

Immobilien finden
Screenshot vom PropRate Tool, in dem der User seine Objektdaten einträgt

Immobilien bewerten

Das PropRating zeigt direkt an, welche Immobilie ein gutes Investment ist – und verfolgt wie sich ihre Immobilie entwickelt. So verpassen Sie nie wieder eine Chance, die sich lohnen könnte.

Immobilien bewerten

Das denken User über PropRate:

Zuverlässig, preisgekrönt* und der Verstand hinter PropRate: Die Künstliche Intelligenz.

Das PropRate Rating zeigt auf einen Blick, ob sich eine Immobilie als Anlageobjekt lohnen könnte. Dahinter steckt eine Künstliche Intelligenz und ein Algorithmus, der mit Investment-Experten eigens für PropRate entwickelt wurde.

Das PropRate Rating basiert auf vier Kennwerten: Wertentwicklung, Lage, Rendite und Angebotspreis. Um diese Kennwerte zu bewerten, greift die Künstliche Intelligenz auf tausende Umgebungsdaten zu und analysiert zum Beispiel Infrastruktur, Sozioökonomie sowie die Preisentwicklung von Vergleichsobjekten und Mieten – und stellt das Ergebnis in einem einfachen Rating dar, dank dem Sie schnell beste Immobilien-Entscheidungen treffen.

Jetzt Immobilien bewertenMehr zum PropRate Rating

* Das PropRate Rating wurde im April 2021 beim Deutschen Digital Award des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW e.V.) in der Kategorie “Innovation (inkl. AI)” und im Dezember 2021 beim Annual Multimedia Award in der Kategorie "Best Use of Data & KI" ausgezeichnet.

Expertenwissen

Wie Sie Makler*Innen für Ihr Immobilieninvestment beauftragen

Schon die Suche nach einer geeigneten Immobilie kann kompliziert sein. Erst recht ist es der komplette Kaufprozess. Makler begleiten Sie hier kompetent durch alle Schritte - das hat aber natürlich auch seinen Preis.

Jetzt lesen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

FAQ

Hier finden Sie eine Auswahl der meistgestellten Fragen rund um PropRate. Sollte doch eine Frage unbeantwortet bleiben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Wie funktioniert das PropRate Rating?

Chevron

PropRate analysiert tausende Daten zu einer Immobilie, um diese bewerten zu können. Das Rating ist dabei in vier Parameter aufgeteilt: Die Wertentwicklung der Immobilie, der Angebotspreis, die Lage und die Rendite.

Für die Wertentwicklung schaut sich PropRate die 5-Jahres-Entwicklung von Angebotspreisen und Mieten in der näheren Umgebung an und errechnet daraus eine Tendenz für die Zukunft.

Beim Angebotspreis durchleuchtet PropRate ähnliche Objekte, sogenannte Vergleichsobjekte, in der näheren Umgebung. So sieht PropRate, wie teuer ähnlich aufgebaute Objekte im Schnitt sind – und wo „Ihre“ Immobilie im Vergleich liegt.

Für die Lagebewertung analysiert PropRate tausende Umgebungsdaten. Wie ist die Infrastruktur, wo sind Schulen und Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte? Wie hoch ist die Lärmbelästigung? So kann PropRate errechnen, wie interessant ein Objekt für zukünftige Mieter ist.

Die Rendite ist die Nettomietrendite. Sie zeigt das Verhältnis zwischen Angebotspreis, Betriebskosten und jährlichen Mieteinnahmen – und sagt somit grob, ob nach Abzug aller laufenden Kosten noch genug Mieteinnahmen für Sie als Vermieter übrig bleiben.

Was sollte ich als Erstes machen, wenn ich mich registriert habe?

Chevron

Am besten legen Sie eine erste Immobilie an. Klicken Sie dafür einfach auf „Immobilie hinzufügen“ und geben Sie die Kennzahlen der Immobilie ein, um eine Bewertung durch PropRate zu erhalten.

Bei meiner Immobilie sind Kennzahlen vorausgefüllt. Woher kommen die?

Chevron

Zur leichteren Berechnung des Ratings und um Ihnen unter die Arme zu greifen, füllt PropRate manche Parameter einer Immobilie mit durchschnittlichen, üblichen Marktwerten aus. Sie können diese jederzeit ändern.

Alle Support-Themen anzeigen

Finden Sie jetzt kostenlos heraus, welchen Preis Sie wirklich für Ihre Immobilie erzielen können.

Jetzt Immobilien bewerten