Stadt Magdeburg

Immobilienpreise Magdeburg und Marktbericht 2024

Stand: 13. Juni 2024, Quelle: ca. 1.8 Mio PropRate Daten

Im Kontext einer sich wandelnden wirtschaftlichen Landschaft präsentiert der Immobilienmarktbericht 2024 eine profunde Analyse des Marktes in Magdeburg. Dieser Bericht beleuchtet die neuesten Entwicklungen, Preise und Trends, die für Investoren und Stakeholder von Interesse sind.

1. Überblick über den Immobilienmarkt von Magdeburg

Magdeburg, die Hauptstadt Sachsen-Anhalts, zeichnet sich durch eine stabile Bevölkerungszahl und ein robustes wirtschaftliches Fundament aus. Die Stadt ist ein attraktiver Standort für Immobilieninvestitionen, dank ihrer historischen Bedeutung, kulturellen Attraktionen und der Präsenz von Hochschulen, die eine kontinuierliche Nachfrage nach Wohnraum generieren.

Aktuelle durchschnittliche Angebotspreise und Angebotsmieten

Wohnung

Haus

Anteil der Immobilienangebote für Wohnungen nach Preissegementen als Angebotspreis/m²

Anteil der Immobilienangebote für Häuser nach Preissegementen als Angebotspreis/m²

2. Immobilienpreise in Magdeburg 2024

Im Jahr 2024 verzeichnet der Immobilienmarkt in Magdeburg einen Durchschnittspreis von 1.709,20 Euro pro Quadratmeter für bestehende Wohnungen und 2.603,61 Euro für Neubauten, während Häuser im Bestand durchschnittlich 2.417,26 Euro und Neubauhäuser 3.917,84 Euro pro Quadratmeter erzielen.

Entwicklung der Immobilienpreise

Entwicklung der Durchschnitts Markt- und Angebotspreise/m² für Häuser

Immobilienpreise für Häuser aufgeteilt nach Stadtteilen

Entwicklung der Durchschnitts Markt- und Angebotspreise/m² für Wohnungen

Immobilienpreise für Wohnungen aufgeteilt nach Stadtteilen

3. Die Entwicklung des Mietmarkts und der Mietpreise in Magdeburg

Die Mietpreisentwicklung zeigt für Neubauwohnungen und -häuser eine leichte Steigerung über die Zeit. Bestehende Immobilien weisen eine relative Stabilität der Mieten auf, was auf einen ausgereiften Mietmarkt hindeutet.

Erzielbare Durchschnittsmieten/m² der letzten 4 Quartale für Wohnungen

Erzielbare Durchschnittsmieten/m² der letzten 4 Quartale für Häuser

Erzielbare Durchschnittsmieten für Wohnungen aufgeteilt nach Stadtteilen

Erzielbare Durchschnittsmieten für Häuser aufgeteilt nach Stadtteilen

4. Zu erwartende Rendite in Magdeburg

Die Renditeerwartungen differieren über die Stadtviertel. Für bestehende Häuser zeigt Hopfengarten eine positive Rendite, während für Neubauten die Leipziger Straße attraktive Renditen verspricht. Bei Wohnungen ist die Rendite für Neubauten in Reform hoch, wohingegen Alte Neustadt für Bestandswohnungen solide Renditen aufweist.

Durchschnittliche Nettomietrendite der Stadtteile im Vergleich zum Schnitt in Magdeburg für Wohnungen

Durchschnittliche Nettomietrendite der Stadtteile im Vergleich zum Schnitt in Magdeburg für Häuser

5. Fazit unseres aktuellen Marktberichts 2024 für Magdeburg

Zusammenfassend zeigt der Immobilienmarktbericht 2024 für Magdeburg, dass bezahlbare Immobilien sowohl auf dem Verkaufs- als auch auf dem Mietmarkt bevorzugt werden. Die Analyse auf Bezirksebene unterstreicht die Wichtigkeit der Lage bei Investitionsentscheidungen und die sinkenden Verkaufspreise für Wohnungen könnten je nach Ursache Anlass zur Sorge oder zur Chance sein. Für eine vertiefende Analyse sollten diese Erkenntnisse mit wirtschaftlichen Indikatoren, Bevölkerungswachstum, Beschäftigungsraten und städtischen Entwicklungsplänen Magdeburgs korreliert werden.

6. Schnellbewertung

Wir ermitteln in wenigen Minuten den Preis für Ihre Wohnung oder Haus in Magdeburg auf Grundlage unserer einzigartigen künstlichen Intelligenz mit tausenden von Parametern.

Bitte wähle aus

Disclaimer: Alle in diesem Report zur Verfügung gestellten Informationen können mit Linkangabe zum Marktbericht übernommen werden. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird jedoch nicht übernommen.