Stadt Flensburg

Immobilienpreise Flensburg und Marktbericht 2024

Stand: 13. Juni 2024, Quelle: ca. 1.8 Mio PropRate Daten

Der vorliegende Marktbericht fokussiert sich auf die detaillierte Analyse des Immobilienmarktes in Flensburg für das Jahr 2024. Durch die Auswertung umfassender Marktdaten und die Berücksichtigung regionaler Gegebenheiten bietet dieser Bericht eine fundierte Grundlage für Investitionsentscheidungen in dieser norddeutschen Hafenstadt.

1. Überblick über den Immobilienmarkt von Flensburg

Flensburg, mit seiner historischen Bedeutung als Handelsstadt und seiner Lage nahe der dänischen Grenze, präsentiert sich als ein Markt mit stetigem Wachstum und Stabilität. Der Immobilienmarkt profitiert von einer starken Infrastruktur, kulturellen Anziehungspunkten und einem stabilen politischen Umfeld, welches die Attraktivität für Kapitalanleger unterstreicht.

Aktuelle durchschnittliche Angebotspreise und Angebotsmieten

Wohnung

Haus

Anteil der Immobilienangebote für Wohnungen nach Preissegementen als Angebotspreis/m²

Anteil der Immobilienangebote für Häuser nach Preissegementen als Angebotspreis/m²

2. Immobilienpreise in Flensburg 2024

Im Jahr 2024 zeigen die Immobilienpreise in Flensburg eine abnehmende Tendenz sowohl bei Wohnungen als auch bei Häusern. So sank der durchschnittliche Preis pro Quadratmeter bei Wohnungen von 2.396,34 Euro im April 2023 auf 2.224,90 Euro im Januar 2024 und bei Häusern von 3.010,84 Euro auf 2.770,77 Euro im gleichen Zeitraum.

Entwicklung der Immobilienpreise

Entwicklung der Durchschnitts Markt- und Angebotspreise/m² für Häuser

Immobilienpreise für Häuser aufgeteilt nach Stadtteilen

Entwicklung der Durchschnitts Markt- und Angebotspreise/m² für Wohnungen

Immobilienpreise für Wohnungen aufgeteilt nach Stadtteilen

3. Die Entwicklung des Mietmarkts und der Mietpreise in Flensburg

Die Mietpreisentwicklung in Flensburg zeigt ein stabiles bis leicht steigendes Muster für Bestandswohnungen, wobei Neubauwohnungen einen noch deutlicheren Anstieg verbuchen. Bei Häusern ist für Neubauten ein Anstieg von 11,70 Euro im April 2023 auf 10,86 Euro im Januar 2024 zu beobachten, während die Mieten für Bestandshäuser weitgehend stabil um 9,20 Euro liegen.

Erzielbare Durchschnittsmieten/m² der letzten 4 Quartale für Wohnungen

Erzielbare Durchschnittsmieten/m² der letzten 4 Quartale für Häuser

Erzielbare Durchschnittsmieten für Wohnungen aufgeteilt nach Stadtteilen

Erzielbare Durchschnittsmieten für Häuser aufgeteilt nach Stadtteilen

4. Zu erwartende Rendite in Flensburg

Die zu erwartenden Renditen in Flensburg differieren stark je nach Stadtteil und Immobilientyp. Besonders Neubauwohnungen in bestimmten Distrikten können positive Renditeaussichten aufweisen, während Bestandsimmobilien in denselben Gebieten niedrigere oder gar negative Renditen zeigen.

Durchschnittliche Nettomietrendite der Stadtteile im Vergleich zum Schnitt in Flensburg für Wohnungen

Durchschnittliche Nettomietrendite der Stadtteile im Vergleich zum Schnitt in Flensburg für Häuser

5. Fazit unseres aktuellen Marktberichts 2024 für Flensburg

Zusammenfassend bietet der Flensburger Immobilienmarkt im Jahr 2024 eine Mischung aus Chancen und Herausforderungen für Investoren. Während die Preise für Verkaufsobjekte tendenziell sinken, bieten Neubauten sowie bestimmte Lage- und Preissegmente nach wie vor attraktive Renditen. Strategische Investitionsentscheidungen sollten unter Berücksichtigung dieser Marktdynamiken und der lokalen Entwicklungen getroffen werden.

6. Schnellbewertung

Wir ermitteln in wenigen Minuten den Preis für Ihre Wohnung oder Haus in Flensburg auf Grundlage unserer einzigartigen künstlichen Intelligenz mit tausenden von Parametern.

Bitte wähle aus

Disclaimer: Alle in diesem Report zur Verfügung gestellten Informationen können mit Linkangabe zum Marktbericht übernommen werden. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird jedoch nicht übernommen.