Immobilienpreise Bottrop und Marktbericht 2024

Stand: 23. Juni 2024, Quelle: ca. 1.8 Mio PropRate Daten

Der vorliegende Marktbericht bietet eine umfassende Analyse des Immobilienmarktes in Bottrop für das Jahr 2024. In Anbetracht der aktuellen Daten und Trends wird ein detailliertes Bild der Marktverhältnisse vermittelt, um Investoren und Interessenten fundierte Einblicke in die Dynamik des lokalen Immobilienmarktes zu gewähren.

1. Überblick über den Immobilienmarkt von Bottrop

Bottrop, als Teil des Ruhrgebiets, zeichnet sich durch ein stetiges Wachstum und Stabilität im Immobilienmarkt aus. Mit seiner strategischen Lage und einer Vielfalt an Immobilientypen - von Wohnobjekten über Gewerbeflächen bis hin zu Industrieimmobilien - bietet die Stadt ein attraktives Umfeld für Kapitalanleger.

Aktuelle durchschnittliche Angebotspreise und Angebotsmieten

Wohnung

Haus

Anteil der Immobilienangebote für Wohnungen nach Preissegementen als Angebotspreis/m²

Anteil der Immobilienangebote für Häuser nach Preissegementen als Angebotspreis/m²

2. Immobilienpreise in Bottrop 2024

Das Jahr 2024 offenbart in Bottrop ein differenziertes Preisgefüge. Für Bestandswohnungen liegt der durchschnittliche Marktpreis pro Quadratmeter bei €2.054,60, während Neubauwohnungen mit €3.053,54 deutlich höher liegen. Einfamilienhäuser im Bestand weisen einen durchschnittlichen Marktpreis von €2.837,77 pro Quadratmeter auf, wohingegen Neubauten mit €4.084,71 pro Quadratmeter eine signifikante Preissteigerung verzeichnen.

Entwicklung der Immobilienpreise

Entwicklung der Durchschnitts Markt- und Angebotspreise/m² für Häuser

Immobilienpreise für Häuser aufgeteilt nach Stadtteilen

Entwicklung der Durchschnitts Markt- und Angebotspreise/m² für Wohnungen

Immobilienpreise für Wohnungen aufgeteilt nach Stadtteilen

3. Die Entwicklung des Mietmarkts und der Mietpreise in Bottrop

Der Mietmarkt in Bottrop verzeichnet eine kontinuierliche Aufwärtstendenz der Mietpreise. Für bestehende Wohnungen beträgt die Durchschnittsmiete €7,52 pro Quadratmeter, wohingegen Neubauprojekte mit €9,66 pro Quadratmeter eine höhere Miete erzielen.

Erzielbare Durchschnittsmieten/m² der letzten 4 Quartale für Wohnungen

Erzielbare Durchschnittsmieten/m² der letzten 4 Quartale für Häuser

Erzielbare Durchschnittsmieten für Wohnungen aufgeteilt nach Stadtteilen

Erzielbare Durchschnittsmieten für Häuser aufgeteilt nach Stadtteilen

4. Zu erwartende Rendite in Bottrop

Die zu erwartende Rendite variiert je nach Distrikt und Objektart. Besonders hervorzuheben ist der Distrikt Eigen für Neubauhäuser mit beachtlichen Renditeaussichten, während Fuhlenbrock positive Renditewerte für Bestandswohnungen aufweist.

Durchschnittliche Nettomietrendite der Stadtteile im Vergleich zum Schnitt in Bottrop für Wohnungen

Durchschnittliche Nettomietrendite der Stadtteile im Vergleich zum Schnitt in Bottrop für Häuser

5. Fazit unseres aktuellen Marktberichts 2024 für Bottrop

Zusammenfassend zeigt der Immobilienmarkt in Bottrop für das Jahr 2024 positive Tendenzen, insbesondere in den Bereichen Neubau und Mietentwicklung. Die Marktdaten deuten auf eine nachhaltige Investitionsgelegenheit hin, wobei gezielte Investitionen in bestimmte Distrikte und Immobilientypen empfohlen werden.

6. Schnellbewertung

Wir ermitteln in wenigen Minuten den Preis für Ihre Wohnung oder Haus in Bottrop auf Grundlage unserer einzigartigen künstlichen Intelligenz mit tausenden von Parametern.

Bitte wähle aus

Disclaimer: Alle in diesem Report zur Verfügung gestellten Informationen können mit Linkangabe zum Marktbericht übernommen werden. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird jedoch nicht übernommen.