Immobilienpreise Bergisch Gladbach und Marktbericht 2024

Stand: 17. Juli 2024, Quelle: ca. 1.8 Mio PropRate Daten

Der vorliegende Marktbericht fokussiert sich auf die eingehende Analyse des Immobilienmarktes in Bergisch Gladbach für das Jahr 2024. Dieser Bericht reflektiert die aktuelle und prognostizierte Lage in verschiedenen Segmenten und bietet einen umfassenden Einblick in die Marktentwicklungen.

1. Überblick über den Immobilienmarkt von Bergisch Gladbach

Die Stadt Bergisch Gladbach, strategisch vorteilhaft gelegen in unmittelbarer Nähe zu Köln, verzeichnet ein stabiles Wachstum im Immobilienbereich. Die Diversität der Stadtbezirke ermöglicht ein breites Spektrum an Investmentmöglichkeiten, von historischen Zentren bis hin zu modernen Entwicklungsgebieten. Die lokale Wirtschaft, getragen von Schlüsselindustrien wie der Papierherstellung und High-Tech-Branchen, bildet das Fundament für eine solide Nachfrage nach Immobilien.

Aktuelle durchschnittliche Angebotspreise und Angebotsmieten

Wohnung

Haus

Anteil der Immobilienangebote für Wohnungen nach Preissegementen als Angebotspreis/m²

Anteil der Immobilienangebote für Häuser nach Preissegementen als Angebotspreis/m²

2. Immobilienpreise in Bergisch Gladbach 2024

Im Jahr 2024 bewegt sich der Durchschnittspreis für Neubauwohnungen in Bergisch Gladbach bei 4.296,96 Euro pro Quadratmeter, während Bestandswohnungen im Schnitt mit 3.143,25 Euro pro Quadratmeter zu Buche schlagen. Bei den Häusern zeigt sich ein ähnliches Bild: Neubauten erreichen einen Durchschnittspreis von 5.576,23 Euro pro Quadratmeter, Bestandshäuser werden im Mittel für 4.388,94 Euro pro Quadratmeter gehandelt.

Entwicklung der Immobilienpreise

Entwicklung der Durchschnitts Markt- und Angebotspreise/m² für Häuser

Entwicklung der Durchschnitts Markt- und Angebotspreise/m² für Wohnungen

3. Die Entwicklung des Mietmarkts und der Mietpreise in Bergisch Gladbach

Die Mietpreise in Bergisch Gladbach zeigen 2024 eine klare Präferenz für Neubauobjekte. Bei Wohnungen liegen die Mietkosten für Neubauten durchschnittlich bei 12,9 Euro pro Quadratmeter, im Bestandssegment bei 10,48 Euro. Häuser folgen einem vergleichbaren Muster, mit Mieten von 12,9 Euro für Neubauten und 10,88 Euro für Bestandshäuser.

Erzielbare Durchschnittsmieten/m² der letzten 4 Quartale für Wohnungen

Erzielbare Durchschnittsmieten/m² der letzten 4 Quartale für Häuser

4. Zu erwartende Rendite in Bergisch Gladbach

Die Renditeerwartungen in Bergisch Gladbach sind besonders für Bestandsimmobilien in Rommerscheid positiv, wo die Netto-Mietrendite höhere Werte erreicht als bei Neubauten. Dies deutet auf ein lukratives Investmentpotential hin, insbesondere für bestehende Wohnungen und Häuser.

5. Fazit unseres aktuellen Marktberichts 2024 für Bergisch Gladbach

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass Bergisch Gladbach eine gesunde Nachfrage und ein beachtliches Potential für Immobilieninvestitionen bietet. Die Marktanalyse deutet auf eine fortgesetzte Stabilität und Attraktivität des lokalen Immobilienmarktes hin, mit vielversprechenden Aussichten für das Jahr 2024.

6. Schnellbewertung

Wir ermitteln in wenigen Minuten den Preis für Ihre Wohnung oder Haus in Bergisch Gladbach auf Grundlage unserer einzigartigen künstlichen Intelligenz mit tausenden von Parametern.

Bitte wähle aus

Disclaimer: Alle in diesem Report zur Verfügung gestellten Informationen können mit Linkangabe zum Marktbericht übernommen werden. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird jedoch nicht übernommen.